Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Das Motherchapter des Born to be Wild MC feierte sein Jubiläum mit über 1000 Gratulanten
Der Bierwagen vor der Tür des Headquarters signalisierte es: Hier ist heute Party angesagt! Schon am Mittag füllte sich das Areal. Aus ganz Deutschland waren die Gäste angereist. Dazu kamen Schweden, Italiener und die Szene aus Berlin und Brandenburg. Colourträger, soweit das Auge reichte.

Der Rolling Wheels MC und der Free Eagles MC fahren gemeinsam vor
Der Rolling Wheels MC und der Free Eagles MC fahren gemeinsam vor

Die Borns zeigten sich für den Ansturm gerüstet. Nebst dem besagten Bierwagen standen noch weitere Tränken bereit, an denen im Akkord gezapft wurde. Über dem Feuer röstete ein komplettes Schwein, nebenan brutzelten ordentliche Burger. Am Abend wurde es schwierig, einen Parkplatz für das Bike zu ergattern, vor dem Clubhaus war alles dicht. Die Jubiläumsfeier wurde zum Wiedersehen der großen und alten Männer der Szene, die noch die Anfänge in den Siebziger Jahren erlebt hatten. Da durfte es auch schon mal etwas sentimental unter den Altmembern werden. Am Abend folgte das Schaulaufen der aktuellen Szene. Mit allen Farben, die sie in der Gegenwart ausmacht. Borns Presi Kim kam aus dem Händeschütteln nicht mehr heraus. Kaum hatte er sich durch die Menge an Gästen gequetscht, um ein Geschenk wegzubringen, musste er bereits wieder ans Tor, um den nächsten MC zu begrüßen und die Glückwünsche entgegen zu nehmen.

Freundliches Gedränge rund ums Clubhaus
Freundliches Gedränge rund ums Clubhaus

Ein Programm hatte die Party nicht nötig. Die Party war das Programm. Zwar hatten die Borns zwei Livebands verpflichtet, und vor der Bühne war die Hölle los. Doch die eigentliche Show fand unter den Gästen statt. Alle fünf Meter ein bekanntes Gesicht, Shake Hands und Smalltalk. Ein paar Schritte weiter das Gleiche. So war eine Runde über das Gelände nicht in weniger als einer Stunde zu schaffen. Die Party verlief Open End bis in den nächsten Morgen hinein. Mitte Juli steht dann schon wieder der nächste Act an: 25 Jahre Jamboree heißt es dann im Alten Lager bei Jüterbog.

Born to be Wild MC
Romain-Rolland-Str. 84-86
13089 Berlin-Heinersdorf
www.btbw.org

Zuerst veröffentlich in BIKERS NEWS 07/2015
 
Artikel aus der Ausgabe: 12/19
Bikeporträt: Harley-Davidson Panhead „Bob-Job“ 06.12.2019
Bikeporträt: Harley-Davidson Panhead „Bob-Job“
Roadstory: Zombie’s Elite MC Mallorca 29.11.2019
Roadstory: Zombie’s Elite MC Mallorca
Clubporträt: War Lords MC Germany 24.11.2019
Clubporträt: War Lords MC Germany
Interview: Zwischen Bikes und Büchern 22.11.2019
Interview: Zwischen Bikes und Büchern
Fahrbericht: Indian Chieftain Dark Horse 17.11.2019
Fahrbericht: Indian Chieftain Dark Horse
Rocker im Visier: Alles Verbrecher? 15.11.2019
Rocker im Visier: Alles Verbrecher?
Ausgabe 3/20 erscheint am 14. Feb
Born to be Wild MC Magdeburg 07.05.2017
Born to be Wild MC Magdeburg

Der Born to be Wild MC Magdeburg feierte seine jährliche Hofparty …

Born to be Wild MC Berlin 05.02.2019
Born to be Wild MC Berlin

Der Born to be Wild MC Berlin hatte zur Neujahrsparty 2019 geladen …

Born to be Wild MC  PC Wild City Berlin 30.12.2017
Born to be Wild MC PC Wild City Berlin

„Call of the Wild“ hieß das Motzo des Prospect-Chapter Wild City des Born to …

Wild Skulls MC Berlin 07.06.2018
Wild Skulls MC Berlin

Der Wild Skulls MC hatte am ersten Juni-Samstag zur Sommerparty geladen …

Born to be Wild MC 30.01.2018
Born to be Wild MC

Der Partykalender des Born to be Wild MC reicht vom Titty Twister bis zum Jambo …

Magazine des Huber Verlages