Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Der Bandidos MC Jena feierte seine Saison-Eröffnung. Member aus vielen deutschen Chaptern machten mit, denn zur Feier gab es einen guten Grund …
Das Verfahren gegen den Bandidos MC Jena endete mit einem Freispruch

Der Bandidos MC Jena feierte seine Saison-Eröffnung. Member aus vielen deutschen Chaptern machten mit, denn zur Feier gab es einen guten Grund.
Der President des Bandidos MC Jena Janez und Vice Presi Memo waren wegen versuchter räuberischer Erpressung und Brandstiftung angeklagt gewesen. Der Prozess endete mit einem Freispruch vor der großen Strafkammer des Landgerichts Erfurt. Das Gericht begründete das Urteil unter anderem mit Zweifeln an der Glaubwürdigkeit des angeblich Geschädigten. „Es war ein Freispruch aus voller Überzeugung. Die Anklage war von vornherein ausgesprochen fragwürdig. Janez ist nun für die zu Unrecht erlittenen drei Wochen U-Haft zu entschädigen“, erklärte Rechtsanwalt Kruppa aus Saalfeld, der Anwalt der Bandidos.

Streit um ein Tattoo-Studio

Den Schwerpunkt der Anklage stellte das Tattoo-Studio des Anzeigeerstatters dar, an dessen Übernahme der Bandidos MC Jena interessiert war. Tatsächlich hatte im Clubhaus ein Verkaufsgespräch stattgefunden, das aber zu keinem Abschluss kam. Dennoch sollte dieses Verkaufsgespräch der Anlass für eine Reihe von Polizeieinsätzen gegen das Chapter aus Jena werden. Zur Anklage kam es, nachdem das Auto des Anzeigeerstatters ausgebrannt war. Daraus wurden die beiden genannten Anklagepunkte.
Das Verdachtsmoment genügte den Behörden, um im vorletzten Jahr eine Durchsuchung zu veranlassen, bei der das SEK das Clubhaus stürmte und Sgt at Arms Rafael angeschossen wurde. Die Unterarm-Verletzung wird Zeit seines Lebens nicht mehr verheilen. Dazu Rechtsanwalt Kruppa: „Der SEK-Einsatz erscheint nach dem Freispruch in einem anderen Licht.“
Auch President Janez kommentierte die Vorfälle: „Was hier geschieht, hat nichts mehr mit Objektivität zu tun. Das ist die reinste Hetzjagd.“ Seitdem das Jenaer Chapter vor 20 Monaten ins Leben gerufen wurde, blieb es unruhig um den Club. Weimarer Bürger, die Polizei und die Staatsanwaltschaft schienen daran zu arbeiten, dass die Rocker möglichst schnell wieder aus der sauberen Kulturstadt verschwinden …

… weiter gehts in der aktuellen BIKERS NEWS Juni 2009


Bandidos MC Jena
Hochzeit beim Bandidos MC 01.09.2016
Hochzeit beim Bandidos MC

In Bad Königshofen heirateten Secretary Arni und PBOL Irina …

Verhandlung über Bandidos-Patch 10.06.2015
Verhandlung über Bandidos-Patch

Rocker-Abzeichen. Über das Bandidos-Patch wird weiter verhandelt Am 11. Juni …

Magazine des Huber Verlages