Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Die Member der Chorknaben Sin City spendeten den Erlös ihrer Party
Die Biker der Chorknaben Sin City sehen nach rauer Schale aus, haben aber ein riesengroßes Herz. Ihr zehnjähriges Jubiläum Ende September stellten sie in den Dienst an der guten Sache. Unter Initator Stefan Arend „Pälzer” nahmen sie sich vor, den Erlös aus dem Fest an den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz zu spenden.
Der großen Party am 29.09.2018 ging eine fast einjährige Planung voraus. Die Suche nach Sponsoren, Sach- und Geldspenden, ehrenamtlichen Helfern, einem geeigneten Ort für die Veranstaltung und letztendlich der Organisation für das Famlienfest am Nachmittag war von Erfolg gekrönt.
Für die Familen wurde bei schönstem Wetter ein tolles Programm mit Torwandschießen, Kletterfelsen, Glücksrad und Tombola, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftem angeboten. Friseur und Barber verwöhnten die Gäste kostenfrei für die gute Sache und auch ein Tätowierer stellte an diesem Tag seine Dienste für den guten Zweck zur Verfügung.
Die anschließende Party war sehr gut besucht und die Gäste ließen bei der großen Tombola keinen Preis mehr übrig.
Nun überreichten die Chorknaben Sin City eine Spende in Höhe von  6.000 Euro, die Andrea Grimme vom Förderverein dankend entgegennahm: „Diese wunderbare Summe hilft uns sehr bei der Finanzierung unserer vielseitigen Projekte für die krebskranken Kinder und deren Familien.“
Die Chorknaben Sin City danken allen Unterstützern, Helfern und Gästen, die diese wunderbare Summe ermöglich haben.

www.facebook.com/groups/chorknaben.sin.city
Wild Skulls MC Berlin 24.11.2017
Wild Skulls MC Berlin

Glühwein-Party im Berliner Clubhaus …

Wild Skulls MC 04.07.2019
Wild Skulls MC

Der Wild Skulls MC feierte bereits zum dritten Mal im neuen Clubhaus …

Rededge auf der Biker Ranch 15.07.2016
Rededge auf der Biker Ranch

Die Biker Ranch bei Pullman City im Harz ist ein beliebtes Ausflugsziel …

Magazine des Huber Verlages