Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Der Freeway Rider’s MC rief Member und Supporter zur Hauptversammlung 2015
Der Freeway Rider’s MC lud zur Hauptversammlung. Das Gut Haarbeke bei Kierspe bot ausreichend Platz für die ungezählten Rocker und ihren Anhang. Hier hatten die Freeways im letzten Jahr 2014 ihr 40-jähriges Jubiläum gefeiert. Die Hauptversammlung ist keine öffentliche Party. Außer den Freeways und ihren Familien werden nur die Supporter aus dem Free Wheels MC, der Free Gang und der 618 Crew samt ihren Angehörigen zugelassen. Schon am Freitag breitete sich die Ansammlung von Zelten, Wohnwagen, Autos und Bikes auf der großen Wiese vor dem Haupttor aus.

Ein heißes Wochenende lag vor ihnen. In drei Bierwagen, Cocktailbar und an der Schnapstheke servierten Helfer Unmengen an Flüssigkeit, die von den Dauerdurstigen sofort wieder ausgeschwitzt wurde. Mit abgeschnittenen Hosen und nassen Handtüchern trotzten die Rocker dem Tauwetter, das auch den Schlanksten zum Schmelzen brachte. Wagen um Wagen wurden frische Getränke rangekarrt. Den Mörderjob hatten die Männer am Grill. Sie wurden von beiden Seiten gut durchgebraten. In praller Sonne stellte sich die Freeway-Familie zum Gruppenbild auf. Beim Skandieren der Club-Hymne bekam mancher trotz Hitze eine Gänsehaut.

Die Rocker trotzten der Gluthitze mit kreativen Einfällen
Die Rocker trotzten der Gluthitze mit kreativen Einfällen

Auch auf der Bühne ging es heiß her: Die Bands Haranni Hurricanes und T-Bone rocken seit langen Jahren für die Freeways. Mit ihnen griff der Borderlander Member Ernie ab und an in die Gitarrensaiten. Er und Kamerad Schwung aus Essen moderierten das Programm. Vor Schwungs Kodderschnauze fürchteten sich vor allem die Proben. Denn wer im letzten Jahr neu dazugekommen ist, muss auf die Bühne. Der Probe sollte seine Worte sorgfältig wählen, je nachdem ob er beifälliges Gemurmel, Jubel oder Sprüche ernten will. Ältere Member reagieren nämlich säuerlich, wenn ein Prospect meint, er wäre stolz, ein Freeway zu sein. Denn das ist er nicht, er hat gerade mal die ersten Schritte auf einem langen Weg getan. Die meisten traten ein, weil der FRMC alte Werte wie Kameradschaft, Loyalität und Zusammenhalt verkörpere oder einfach weil das gewählte Chapter eine coole Truppe sei. Für einige beendete der Auftritt ihre Probezeit: Unter dem Jubel der Menge erhielten sie ihr Vollcolour.

Seit 41 Jahren geht der Freeway Rider’s MC seinen Weg. So etablierte er sich zu einem der größten deutschen MCs und befindet sich noch immer im Vorwärtsgang. So wurden auf der Hauptversammlung auch die Männer geehrt, die sich um den Club verdient gemacht haben. Seit 15 Jahren dabei sind: Figaro/Chapter Essen, Spike/Siegen, Ernie/Lennetal, Udo und Hansi aus Gelsenkirchen, Knochen, Moppel, Hansi, Stange, Ozzy, Randy und Paco vom Chapter Wesermünde. Gigi aus Dinslaken sowie die Essener Teddy und Reiner erhielten die Anstecknadel für 20 Jahre Mitgliedschaft.

Für manchen Proben endete die Prospect-Zeit auf der Bühne. Er wurde als Vollmember aufgenommen
Für manchen Proben endete die Prospect-Zeit auf der Bühne. Er wurde als Vollmember aufgenommen

Manch einer verschwand für eine Gedenk­minute im Zelt des EFIF-Chapters, der Heimat für die 21 verstorbenen Member: Einmal Freeway – Immer Freeway! Auch deren Leben und Wirken prägte den Freeway Rider’s MC. Doch auch an die Lebenden wurde gedacht und eine große Summe für den verunglückten Lüdenscheider Vorstand Martin gesammelt. Er liegt nach einem Motorradunfall mit Lähmungserscheinungen im Krankenhaus. Er soll sich ohne finanzielle Sorgen auf seine Gesundung konzentrieren, auf dass er im nächsten Jahr wieder dabei ist, wenn der Freeway Rider’s MC seine Männer zur Hauptversammlung ruft.

Freeway Rider’s MC
Secretary 0157 – 834 750 27
frmcketchup@t-online.de
www.freewayriders.de

Zuerst veröffentlicht in BIKERS NEWS 09/2015
Artikel aus der Ausgabe: 10/19
Eff-Icks-De-Err 02.10.2019
Eff-Icks-De-Err
Rider Communication 27.09.2019
Rider Communication
Yes, it’s a  fuckin’ Yamaha! 21.09.2019
Yes, it’s a  fuckin’ Yamaha!
German MC-Cup 19.09.2019
German MC-Cup
Sternfahrt der Biker Union 15.09.2019
Sternfahrt der Biker Union
Harley-Davidson 2020 13.09.2019
Harley-Davidson 2020
Ausgabe 1/20 erscheint am 13. Dez
Freeway Rider’s MC Lüdenscheid 18.12.2017
Freeway Rider’s MC Lüdenscheid

Der Freeway Rider’s MC Lüdenscheid feiert eine jährliche Memoryparty. Mit ihr g …

Freeway Rider’s MC Bitterfeld 03.06.2018
Freeway Rider’s MC Bitterfeld

Mitte Dezember lud das ostdeutsche Chapter der Freeway Rider’s zum traditionell …

Free­way Rider’s MC Lüdenscheid: Bruder für Bruder 19.08.2019
Free­way Rider’s MC Lüdenscheid: Bruder für Bruder

Anfang Mai verunglückte der langjährige Lüdenscheider Free­way Rider’s-Vor …

Freeway Rider’s Hennef 11.12.2018
Freeway Rider’s Hennef

Die Freeways aus Hennef hatten zum Rheinischen Abend geladen …

Freeway Rider’s GE-Eastside 17.04.2018
Freeway Rider’s GE-Eastside

Seite an Seite in Gelsenkirchen …

Magazine des Huber Verlages