Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Charity für südafrikanischen Bruder
Big Rob ist Member des Hells Angels MC Cape Town in Südafrika. Im Juli 2017 wurde bei ihm eine heimtückische Krankheit diagnostiziert: Leukämie. Weil die Krankenkasse die Kosten für die notwendige Stammzellentherapie nicht übernimmt, haben Brüder aus der ganzen Welt die Initiative ergriffen – auch der Hells Angels MC H.A.nnover: Der Charter um President Frank hatte am 23. Februar zu einer großen Charity-Party geladen.

Shirts mit Porträt von Big Rob. Wer eins kaufte, half, ein Leben zu retten
Shirts mit Porträt von Big Rob. Wer eins kaufte, half, ein Leben zu retten

Schon am Nachmittag finden sich deswegen Hunderte Member vieler MCs und Zivilisten an der Biker’s Bar im Steintorviertel ein. Vor Ort können nicht nur Shirts mit einem Porträt von Big Rob gekauft werden, sondern auch Lose – Hauptpreis ist eine nagelneue Harley. Der komplette Erlös aus dem Verkauf soll der Behandlung von Big Rob zugutekommen. President Frank höchstpersönlich zieht am Abend die Gewinner im Eingangsbereich der kürzlich eröffneten Bar. In einer kurzen Ansprache betont er, dass auch viele Member Lose gekauft hätten; er gehe aber davon aus, dass kein Hells Angel den Preis entgegennehmen würde, sollte er gewinnen – schließlich hätte ein Bruder aus dem Charter Cape Town sogar sein eigenes Bike gespendet, um Big Robs Leben zu retten. Die Bestätigung folgt umgehend durch lautstarke „AFFA“-Rufe aus dem Publikum. Am Ende gewinnt das Los mit der Nummer 272. Und der Gewinner? Der ist noch minderjährig, stellvertretend tritt deswegen sein Vater an Franks Seite – und verkündet, dass die Harley verkauft und das Geld ebenfalls gespendet wird.

Ein weiterer Höhepunkt und ein besonderes Zeichen der Solidarität ist die Live-Schaltung ins südafrikanische Kapstadt, wo zeitgleich ebenfalls eine Charity-Party stattfindet. Big Rob erscheint auf einer großen Leinwand am Haus gegenüber der Bar und bedankt sich für die Hilfe seiner deutschen Brüder. Mit Live-Musik, DJs, heißen Girls und coolen Drinks werden die Gäste bis spät in die Nacht bestens unterhalten – ohne dass dabei der Zweck der Veranstaltung in Vergessenheit gerät: Big Rob im rund zehntausend Kilometer entfernten Kapstadt.

Biker’s Bar
Scholvinstraße 12
30159 Hannover
 
Artikel aus der Ausgabe: 3/19
Das letzte Wort: 50 Jahre Easy Rider 14.03.2019
Das letzte Wort: 50 Jahre Easy Rider
Highway to Heaven 14.03.2019
Highway to Heaven
Gremium MC Venezuela 14.03.2019
Gremium MC Venezuela
Bike Farms Flathead – Ein Fahrtest 14.03.2019
Bike Farms Flathead – Ein Fahrtest
Colour-Verbot: Entscheidung 2019? 14.03.2019
Colour-Verbot: Entscheidung 2019?
Blazes MC Germany: Brothers in Heaven 13.03.2019
Blazes MC Germany: Brothers in Heaven
Ausgabe 10/19 erscheint am 13. Sep
Frank Hanebuth in Hannover 12.09.2016
Frank Hanebuth in Hannover

In einem beeindruckenden Korso führen die Hells Angels ihren Bruder Frank Hanebu …

Frank Hanebuth in Deutschland 18.10.2016
Frank Hanebuth in Deutschland

Für eine Woche war Hells Angel Frank Hanebuth in Hannover. Wir waren dabei …

Hells Angels MC H.A.nnover 22.04.2019
Hells Angels MC H.A.nnover

Der Hells Angels MC H.A.nnover ließ das Jahr 2017 mit einer großen Party ausk …

Mitteilung des Hells Angels MC Ostheim 21.11.2017
Mitteilung des Hells Angels MC Ostheim

Wir veröffentlichen eine Mitteilung des Hells Angels MC Ostheim …

Magazine des Huber Verlages