Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Die Hoggies aus Leipzig sind jetzt Ex-Hoggies. Sie hatten zur Patchparty geladen, auf der sie den Schritt vom HOG-Chapter zur MF verkündeten.
Den Namen haben sie behalten, manche ihrer eher ungewöhnlichen Regeln auch. Presi Jens ist seit fünf Jahren im Amt: „Auch künftig führen wir den Namen „Leipzig Chapter“, und auch die Mädels können Vollmitglieder werden.“ Um sämtlichem Ärger aus dem Weg zu gehen, hat das Leipzig Chapter den Namen und Logo schützen lassen. Auf die Vergangenheit blicken die Member eher gelassen. Jens: „Wir haben wichtige und unliebsame Erfahrungen sammeln müssen. Wir haben aber schließlich erkannt, dass wir unseren eigenen Weg gehen müssen.“ Die Regeln der HOG (Harley Owners Group) seien nicht jedermanns Sache. Nicht alle Member wollten den Weg mitgehen, das Chapter verlor die Hälfte seiner Mitglieder. Nach der Konsolidierung wuchs unter den Übriggebliebenen die Überzeugung, dass sie sich auch äußerlich von der HOG trennen wollen. Jens: „Es fahren über 50 freie Chapter durch Deutschland, die weiterhin den HOG-Adler tragen, doch das wollten wir nicht mehr. Wir wollen ebenso stolz auf unser Patch sein wie alle anderen Clubs.“

President Jens (am Mikro) verkündet die Gründung des Leipzig Chapters
President Jens (am Mikro) verkündet die Gründung des Leipzig Chapters

Die Member entschieden einstimmig über den Patch-Wechsel. Sie konsultierten die MCs am Runden Tisch von Leipzig. Schließlich legten Ex-Hoggies den HOG-Adler ab und präsentierten auf ihrer Patchparty das neue Colour. Es zeigt neben dem alten Namen ebenfalls einen Adler, der das Dreieck mit der „123“ in seinen Krallen hält. Die Zahlen stehen für die Buchstaben des Leipzig Chapters. „Ein Bekenntnis zu unseren Wurzeln, die wir nicht leugnen und missen möchten“, meint Jens. Die Party lief in bester Bikertradition ab: AC/DC-Coverband, Oben-Ohne-Bedienung, Lagerfeuer. Feiern konnten die Leipziger schon immer. Fast alle Clubs vom Runden Tisch waren vorgefahren, als die alten Patches im Feuer verschwanden.

Das neu gegründete Leipzig-Chapter
 Das neu gegründete Leipzig-Chapter

Gäste des Leipzig Chapters: 45 Bad Friends, Bikerfreunde Ammelshain, Biker Uhu, Biker Union Stammtisch Leipzig, Black ElectorsDessau MC, Desaster Boyz, Freie Gummibären, Hells Angels MC Leipzig, Kartoffelkäferbande Grimma, Metal Skulls MC Sachsen, Red Devils MC Leipzig, The Rock Beucha, Sächsische Tourenfahrer, Streetfighters Leipzig, Wild Hogs


Zuerst veröffentlicht in BIKERS NEWS 07/2015
 
Artikel aus der Ausgabe: 12/19
Bikeporträt: Harley-Davidson Panhead „Bob-Job“ 06.12.2019
Bikeporträt: Harley-Davidson Panhead „Bob-Job“
Roadstory: Zombie’s Elite MC Mallorca 29.11.2019
Roadstory: Zombie’s Elite MC Mallorca
Clubporträt: War Lords MC Germany 24.11.2019
Clubporträt: War Lords MC Germany
Interview: Zwischen Bikes und Büchern 22.11.2019
Interview: Zwischen Bikes und Büchern
Fahrbericht: Indian Chieftain Dark Horse 17.11.2019
Fahrbericht: Indian Chieftain Dark Horse
Rocker im Visier: Alles Verbrecher? 15.11.2019
Rocker im Visier: Alles Verbrecher?
Ausgabe 7/20 erscheint am 12. Jun
10 Jahre Leipzig Chapter 08.01.2019
10 Jahre Leipzig Chapter

Die Member des Leipzig ­Chapters blicken auf eine wechsel­volle Geschichte zur …

United Tribuns MC Leipzig 29.06.2016
United Tribuns MC Leipzig

In Leipzig wurde ein Prospect des United Tribuns MC erschossen. Die United Trib …

Dragspeed MC Nomads 05.03.2020
Dragspeed MC Nomads

Der Dragspeed MC gründete sich 1996 in Gillenfeld, einem kleinen Ort in der Vulkaneifel.

United Free Chapter 23 29.03.2017
United Free Chapter 23

Wer sich eine neue Harley kauft, ist für ein Jahr Mitglied in der Harley Owners …

Free Harley Mecklenburg-Chapter 16.08.2016
Free Harley Mecklenburg-Chapter

Das Free Harley Mecklenburg-Chapter richtete seine 13. Jahresparty aus …

Magazine des Huber Verlages