Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Der Dark Knights MC Lüneburg war Gastgeber des jährlichen Szene-Meetings
Ich hoffe, die Anfahrt auf dem Moped war nicht zu kalt?“, fragt President Boe in die versammelte Runde. Gelächter ist die Antwort auf die nicht ganz ernst gemeinte Frage – denn zur Norddeutschen Präsidentenversammlung ist kaum ein Club auf zwei Rädern angereist. Es ist Ende November und eine nasse Kälte liegt über Norddeutschland, auch über Embsen vor den Toren Lüneburgs. Ort des Geschehens ist dieses Mal das Clubhaus des Dark Knights MC, ein großes Gebäude, das ehemals Teil einer Salpeter­fabrik war, Rüstungsbetrieb der Wehrmacht. Genau genommen findet in dem großen Gebäude, das der Club Mitte 2017 angemietet und nach umfangreichen, selbst durchgeführten Renovierungs- und Umbaumaßnahmen ein Dreivierteljahr später eröffnet hatte, heute aber nur die Party statt. Die Dark Knights haben mit vielen Teilnehmern gerechnet und deswegen eine große Lagerhalle gegenüber dem Clubhaus für die Sitzung hergerichtet. Die wird normalerweise von der Firma des Vermieters genutzt. Die Member mussten nur versprechen, dass nach der Sitzung alles wieder wie vorher aussieht – das Verhältnis ist bestens.

Volle Hütte. Zur diesjährigen Sitzung reisten deutlich mehr Clubs als im letzten Jahr an
Volle Hütte. Zur diesjährigen Sitzung reisten deutlich mehr Clubs als im letzten Jahr an

Boe gehört zur jungen Generation der Dark Knights, die dem Club vor einigen Jahren mit den verbliebenen Alt-Membern neues Leben einhauchten. Auch wenn Boe ein Spätberufener ist – er machte erst mit dreißig Jahren den Motorradführerschein –, war er bereits Member in zwei anderen Clubs. Auf die Erfahrung und die Arbeit seines Secretarys, der den Club 1991 mit gründete und ihn lange Zeit als President führte, kann Boe sich verlassen. Und so ruft Björn den ersten ordentlichen Tagesordnungspunkt auf. Er hatte Obelix vom Onlinemagazin bikesmusic­andmore.com eingeladen – und der erzählt nun, wie er auf die Idee zu seinem „Rocker Talk“ gekommen ist, in dessen Rahmen bereits mehrere Male Vertreter größerer und kleinerer Clubs zu diversen Szenethemen auf der Bühne und vor der Kamera miteinander diskutiert hatten.

Natürlich bleibt es nicht bei einem Resümee zu den bisherigen Folgen, die sind zwar immer noch auf YouTube zu sehen, aber Vergangenheit. Obelix blickt nach vorn: Im Anschluss an den letzten Rocker-Talk sei der Vorschlag an ihn herangetragen worden, das Format durch regionale Runden zu ergänzen, erklärt er. Und wenn die Norddeutsche Präsi-Versammlung so etwas präsentieren würde, sei das natürlich „die Champions-League“. Obelix betont, dass auch auf den Rocker-Talks die Idee im Vordergrund stehe, dass die Szene sich über Themen informiert und austauscht, die zumindest potenziell alle Clubs betreffen – wie zum Beispiel der res­triktive Umgang der Behörden mit MC-Partys.

Boe, President der Dark Knights, eröffnet die Sitzung
Boe, President der Dark Knights, eröffnet die Sitzung

Im Anschluss an Obelix’ Vortrag herrscht zunächst Schweigen. Doch dann bestätigt Björn die Aussage, dass nicht nur die großen Clubs vom Strategiepapier betroffen sind: So seien vier Tage vor dieser Versammlung nicht nur der Lärmschutzbeauftragte, sondern auch das Ordnungsamt und das Bauamt aufgetaucht. Offizieller Aufhänger sei die vergangene, gut besuchte Sommerparty gewesen. Dann berichtet auch der Roadbreaker MC Ähnliches: Die Polizei sei bei ihnen kürzlich mit mehreren Hundertschaften inklusive Hubschrauber aufgeschlagen und habe zwei großen Clubs der Region die Teilnahme am „Motorrock“ untersagt. Resultat: Erstmals geriet das Festival, das der Club seit 1992 nahezu in jedem Jahr organisiert hat, in die Miesen. Der Schwatt Matt MC Nomads schließlich betont, dass der einzelne Sheriff nichts gegen die Clubs habe – es handle sich um ein Politikum. Die Clubs müssten deswegen lernen, sich mit allen rechtlichen Mitteln gegen solche Schikanen zu wehren.

Im Anschluss an diesen inhaltlichen Austausch geht es dann zum Kern jeder Presi­dentensitzung: Die Partytermine der kommenden Saison werden abgestimmt. Die Dark Knights hatten sich dazu entschlossen, dieses Mal nicht jeden einzelnen eingereichten Termin vorzulesen, um ihn dann vom Club durch Zuruf bestätigen zu lassen. Vielmehr klickt Prospect Nick die 52 Kalender­wochen des nächsten Jahres nach und nach durch, nur ein oder zwei Termine fehlen oder sind fehlerhaft. In den Kalender, der im Anschluss an die Sitzung verschickt wird, werden trotzdem nur die Termine von den Clubs stehen, die auf der Sitzung anwesend waren. „Vielleicht sollten wir das nächste Mal dabei Musik laufen lassen“, meint Björn. Und wieder lacht die Runde – nicht das letzte Mal, denn im Anschluss an den offiziellen Teil begeben sich die Presidenten zurück ins Clubhaus der Dark Knights, zu formlosem Austausch, Live-Musik und Benzingesprächen.

Immer gut besucht: die Partys des Dark Knights MC Lüneburg
Immer gut besucht: die Partys des Dark Knights MC Lüneburg

Doch zuletzt gilt es, den Ausrichter fürs nächste Jahr zu bestimmen. Es meldet sich mit dem Langobarden MC Radbruch nur ein Bewerber, sodass auch dieser Tagesordnungspunkt schnell vom Tisch ist. 2020 wird die Norddeutsche Präsidentenversammlung dann auch wieder am letzten Wochenende im Oktober stattfinden. Es war das erste Mal in rund dreißig Jahren, dass man sich einen Monat später getroffen hatte.

Dark Knights MC Lüneburg
Am Alten Werk 42
21406 Embsen
www.facebook.com/DarkKnightsMCLueneburg

Samstag, 31. Oktober 2020:
Norddeutsche Präsidenten­versammlung
Langobarden MC Radbruch
Bardowicker Straße/K42
21449 Radbruch
www.langobardenmcradbruch.de

Seht hier einen Clip von der Sitzung: tinyurl.com/presi-nord-19
Artikel aus der Ausgabe: 12/19
Bikeporträt: Harley-Davidson Panhead „Bob-Job“ 06.12.2019
Bikeporträt: Harley-Davidson Panhead „Bob-Job“
Roadstory: Zombie’s Elite MC Mallorca 29.11.2019
Roadstory: Zombie’s Elite MC Mallorca
Clubporträt: War Lords MC Germany 24.11.2019
Clubporträt: War Lords MC Germany
Interview: Zwischen Bikes und Büchern 22.11.2019
Interview: Zwischen Bikes und Büchern
Fahrbericht: Indian Chieftain Dark Horse 17.11.2019
Fahrbericht: Indian Chieftain Dark Horse
Rocker im Visier: Alles Verbrecher? 15.11.2019
Rocker im Visier: Alles Verbrecher?
Ausgabe 4/20 erscheint am 13. Mär
Clip: Norddeutsche Präsidentenversammlung 2019 11.12.2019
Clip: Norddeutsche Präsidentenversammlung 2019

Sehr hier einen Clip von der Norddeutschen Präsidentenversammlung 2019 …

Dark Knights MC Lüneburg 27.10.2017
Dark Knights MC Lüneburg

Der Dark Knights MC Lüneburg nimmt Abschied von seinem Bruder Hordl. Die Trauerfei …

Norddeutsche Präsi-Versammlung 18.11.2014
Norddeutsche Präsi-Versammlung

So muss eine Präsidenten-Versammlung laufen: Kurze knackige Klarstellungen – und …

Red Knights MC Germany 25.10.2019
Red Knights MC Germany

Die Red Knights Chapter 2 Wolfen­büttel feierten ihr sechsjähriges Bestehen.

Knights of the Inferno 11.11.2016
Knights of the Inferno

Zur Halloween-Party ließ es der Knights of the Inferno MC ordentlich krachen …

Red Knights MC 10.10.2018
Red Knights MC

Der Red Knights MC ist ein International Firefighter Motorcycle Club …

Knights of the Inferno MC 20.12.2017
Knights of the Inferno MC

KIFFMC auf dem Weihnachtsmarkt in Lohma …

Magazine des Huber Verlages