Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Das Motherchapter des Underdogs MC Germany feierte sein zehnjähriges Bestehen
Das Domizil des Underdogs-Motherchapters liegt in der Tiefen Straße in Ammendorf, einem Stadtteil von Halle. Das große, repräsentative Gebäude beherbergte einst eine Uhrenfabrik, die große Inschrift „Erste Uhren-Produktions-Genossenschaft der DDR“ erinnert noch heute daran. Genau hier feierte der Underdogs MC mit vielen Wegbegleitern und befreundeten MCs im Jahr 2017 seine zehnte Jahresparty. Natürlich waren auch alle anderen Underdogs angereist und gratulierten dem Motherchapter in Halle.

Als die Männer den Club 2007 aus dem Rotalis MC heraus gründeten, war es nicht das Ziel, einen Motorradclub dieser Größe aufzubauen. Doch aufgrund freundschaftlicher Besuche in der MC-Szene und durch ihr loyales Auftreten stießen über die Jahre immer wieder neue Member dazu. Mittlerweile gibt es außerdem sechs Supportgruppen; sie tragen das Rückenpatch „Bloodhound 21 Supporter“. Hier sammeln sich Freunde, aber auch spätere Anwärter der Underdogs-Familie, die so schon mal in das Leben des MCs hineinschnuppern können. Sie sind fest integriert, werden genauso akzeptiert, sind aber kein MC und haben auch kein festes Regelwerk oder Mitspracherecht bei den Underdogs.


Bevor die Party losging, versammelten sich alle Presis und Vices zum Meeting am runden Tisch
Bevor die Jubiläumsparty in Gang kam, trafen sich die Presidenten und Vice Presidenten zum Meeting. An einem runden Tisch diskutierten und klärten sie anstehende Probleme, brachten Vorschläge ein und besprachen sie.

Seit Jahren engagiert sich der Underdogs MC für soziale Projekte; zum Beispiel im Rahmen des City-Runs, auf dem alle Teilnehmer eine vorher festgelegte Strecke abfahren. Jeder hat zuvor Startgeld zu zahlen und von Anfang an spendete der Club dieses Geld. Doch leider werden die Spenden immer öfter nicht angenommen. Auch, weil die bürgerliche Presse viele „Badboys“-Schlagzeilen produziert. Die Folge: Größere, stärkere Spender verweigern sich, wenn vom Underdogs MC Hilfe angenommen wird – und die sozialen Einrichtungen folgen.

So blieb den Jungs nichts anderes übrig, als neue Wege einzuschlagen und sich auf anderem Weg sozial zu engagieren. So führte der 11. City-Run des Underdogs MC Halle auch in diesem Jahr vom alten Uhrenwerk in Ammendorf durch die Stadt. Doch der Erlös von 700 Euro ging direkt an eine Privatperson, die Mutter von Cora, einem fünfjährigen, schwerbehinderten Mädchen. Die Spende wird nun für dringend benötigte therapeutische Hilfsmittel eingesetzt.

Jedes Jahr stellen sich auf der Jahresparty im großen Saal die Neuen vor, ob Bloodhound Support 21 oder neue Prospects und Hangarounds – so weiß jeder, wie der neue Bruder heißt, was er macht und woher er kommt. Dieses Jahr wurden im Anschluss außerdem zwei Prospects durch einen Schulterschlag von President und Vice zum Member geschlagen. Weiterhin wurde mit „Northside“ offiziell das neunte Chapter ins Rudel geholt. Seit Oktober ist es nun zunächst als Prospect-Chapter unterwegs.

Ein fettes Feuerwerk, Live-Musik von den Limited Booze Boys und Topless-Bedienung rundeten den Abend ab.

 Die Teilnehmer des dies­jährigen City-Runs in Halle
 Die Teilnehmer des City-Runs in Halle

Zuerst veröffentlicht in BIKERS NEWS 12/2017
 

Der Underdogs MC Germany möchte sich herzlich bei folgenden Clubs für das Erscheinen und die Geschenke zum zehnjährigen Bestehen bedanken:

Bikerfreunde Großkugel, Black Elector MC, Black Ram, Bloodhounds 21, Bloodlines MC Zwickau, B.S.M., Bucaneers MC, C.DAS MC, Dead Teds RC Leipzig, Dragon Bikers MC Weißenfels, Freeway Riders MC Bitterfeld, Hells Angels MC, Loggerheads, Metal Skulls MC, Ninetytwo MC, Notorious MC, Old Guard MC, Rededge 185, Road Eagle MC Erfurt, Road Holders MC Wurzen, Road Mob Halle, Steelwings MC Leipzig, Streetfighter LE, Tanks MC Erzgebirge, Vampires MC, Victory Club Germany, Wild Skulls MC Germany, Wild Vikings MC und viele Freebiker aus der Region.
 

Underdogs MC Halle/Saale
Tiefe Str. 7
06132 Halle/Saale

Tel. 01578 0217167
secretary@underdogs-mc-halle.de
www.underdogs-mc-halle.de

Jeden Donnerstag ab 20 Uhr Open House, Clubs mit Anmeldung
Artikel aus der Ausgabe: 2/19
Jagd auf die Rocker – Bandidos MC Holland 24.01.2019
Jagd auf die Rocker – Bandidos MC Holland
Turn or Burn: Zu Besuch beim Holy Riders MC 22.01.2019
Turn or Burn: Zu Besuch beim Holy Riders MC
Challenger 21.01.2019
Challenger
Technik-Tipp: Züge und Kabel verlängern 20.01.2019
Technik-Tipp: Züge und Kabel verlängern
Harley-Davdson Custom: Sixties-Chopper 19.01.2019
Harley-Davdson Custom: Sixties-Chopper
Hells Angels MC Bonn: Verbot bestätigt 18.01.2019
Hells Angels MC Bonn: Verbot bestätigt
Ausgabe 6/19 erscheint am 10. Mai
Underdogs MC 22.08.2017
Underdogs MC

Das Chapter Staßfurt des Underdogs MC feierte seine Jahresparty im Clubhaus in Heckl...

Freeway Rider’s MC Bitterfeld 03.06.2018
Freeway Rider’s MC Bitterfeld

Mitte Dezember lud das ostdeutsche Chapter der Freeway Rider’s zum traditionell...

Tres Hombres MC Nomad 1986 02.01.2017
Tres Hombres MC Nomad 1986

Der Tres Hombres MC Nomad 1986 veröffentlicht eine Bekanntmachung...

Spende an krebskranke Kinder 13.06.2017
Spende an krebskranke Kinder

Der Delirium Germanicum MC überreichte 1805 Euro für krebskranke Kinder...

Mitteilung des Bandidos MC Halle 25.01.2016
Mitteilung des Bandidos MC Halle

Der Bandidos MC Halle hatte am 22. Januar auf seiner Facebook-Seite eine Mitteil...

Dog Soldiers MC Mülheim 06.09.2016
Dog Soldiers MC Mülheim

Bike meets Boat: Der Dog Soldiers MC Mülheim hatte zur Riverboatparty geladen...

Magazine des Huber Verlages