Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Das Mallorca-Chapter derZombies hat meistens schönes Wetter. Aber der Weg dorthin ist für einen Biker das wahre Ziel
Es beginnt im strömenden Regen in Schongau, am Tor zu den bayerischen Alpen. Über dreißig Biker haben sich dort in ihre Kombis gewickelt, die meisten Member des Zombie’s Elite MC, aber auch ein paar Member des befreundeten Heaven’s Own MC. Sie alle brechen nun auf zu einem Ritt über die Alpen. Winny von den Zombies wird später erzählen, dass er normal ja überhaupt nicht gerne durch den Regen fahren würde. Und es hätte ja nicht nur geregnet, es sei mit sieben Grad über null auch noch eisig kalt gewesen, mit Schnee in den Tälern am Brenner. Aber irgendwie hätte ihm das auf dieser Reise gar nichts ausgemacht.

Abfahrt! Hinter der Wirtschaft befindet sich das Clubhaus des Zombie’s Elite MC Schongau
Abfahrt! Hinter der Wirtschaft befindet sich das Clubhaus des Zombie’s Elite MC Schongau

Ihr Weg führt sie zu ihrem Chapter in die Sonne, zum Zombie‘s Elite MC Mallorca, der dort im Juni 2019 sein zehnjähriges Bestehen feiert. Jambo hatte dieses Chapter ins Leben gerufen. Als Angestellter von Peter Maffay lebte und arbeitete er auf der iberischen Insel, hatte spanische Biker um sich geschart und überhaupt ist ja selbst Peter Maffay ein Zombie – als Ehrenmitglied des Zombie’s Elite MC Nürnberg. Auf Mallorca also sollte die Party nun steigen, zu Gast bei den dortigen Zombies, von denen fünf Mann als Gründungsmitglieder heute noch dabei sind: Jambo, Mari, Chus, Oasis und Richi. Über Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bozen, immer im Regen, im strömenden Regen, über Brescia, Cremona und Alessandria rollt das Pack nach Aqui Terme in die südlichen Ausläufer der italienischen Alpen. Übernachtung im „Albergo Rondo“, wo das Hotelpersonal die zweiundreißig Biker herzlich empfängt. Man freut sich über so viele zahlende Gäste auf einen Schlag. Morris, der President des Chapters Schongau, hat die Massenübernachtung organisiert.

Links Casper, der Mechaniker des Clubs
Links Casper, der Mechaniker des Clubs

Am nächsten Morgen ist Casper vom Chapter Northside gefragt. Die Intruder von Seven, einem Member das Chapters Nürnberg, spuckt und spotzt. Lag es am strömenden Regen des Vortages? Casper jedenfalls sitzt als Mechaniker in einem der beiden Servicebusse und springt nun raus, um seinem Bruder zu helfen. Er wechselt ein Kabel und die Zündkerzen – und dann war auch noch die Schwimmernadel eines Vergasers hängengeblieben. Einen der beiden Servicebusse werden die Zombies in Frankreich abstellen müssen. Sie hatten nur ein Fährticket für einen Bus auftreiben können. Wohin aber mit dem anderen Bus? Da half den Zombies aus Nürnberg die Freundschaft zum Bandidos MC Allersberg. Dessen President Käse konnte den Kontakt zu den Bandidos in Toulon herstellen. Die haben natürlich einen Stellplatz für den Bus der Zombies auf ihrem Clubgelände und, Ehrensache, sie eskortieren die Zombies auch noch zur Fähre.

Paella im Clubhaus von Mallorca
Paella im Clubhaus von Mallorca

Die Fähre stampft die Nacht über von Toulon nach Alcúdia. Am Morgen rollt das Pack in Can Picafort ein. Es ist Freitag. Andere Zombies kamen schon am Donnerstag per Flugzeug auf die Insel. Jetzt treffen immer mehr Brüder im Hotel ein. Am Abend steigt eine erste Feier im Clubhaus des Zombies-Chapters in Sa Pobla. Hier kommen noch weitere Member des Heaven’s Own MC dazu. Manche von ihnen verbringen gleich ihren Jahresurlaub auf Mallorca. Für den Samstagmittag laden die Mallorquiner zur Paella ins Clubhaus. Gegen Nachmittag folgt der Fototermin, ehe die ersten offiziellen Gäste eintreffen. Unter ihnen der Red Reapers MC und der Corsarios MC. Der Corsarios MC, das ist der älteste und renommierteste Club Mallorcas. Die meisten nehmen auch noch an der großen Ausfahrt teil. Wieder zurück, spielt die Band „Matanois“. Es folgt „Old Noise“ mit gutem altem Rock. Und in der Nacht wird noch Prospect Cae zum Vollmember ernannt. Die Party endet erst am Morgen. Am Sonntag folgt die Erholung: Fahrten mit den Bikes quer über die Insel und viele Sprünge ins kühlende Nass, bis am Mittwochabend alle wieder den Heimweg antreten und sich in Alcúdia vor der Fähre sammeln.

Sammeln zur Rückfahrt im Fährhafen von Mallorca
Sammeln zur Rückfahrt im Fährhafen von Mallorca

Viele sind wieder misstrauisch und verzurren ihre Bikes im Laderaum der Fähre selbst, statt das Personal an ihre Maschinen zu lassen. Und diesmal werden ihre Verzurrkünste auf die Probe gestellt, denn vierzehn Stunden lang stampft die Fähre durch schwersten Seegang. Die Bettruhe in den Kojen kommt dabei viel zu kurz. Auf dem Rückweg legt das Pack übermüdet einen letzten Zwischenstopp beim Underground MC in Innsbruck ein. Jetzt noch Party? „Ah, doch“, entscheidet Winny und freut sich, auch an diesem Abend wieder eine Menge guter Leute kennenzulernen.
Vor allem lacht man nun über die Begegnung mit der italienischen Polizei an einer der zahllosen Mautstationen. Als ein paar Biker brav gezahlt hatten, die Schranken sich aber nicht öffneten, brachen sie einfach durch. Hundert Meter dahinter brachte die italienische Polizia sie prompt zum Stehen. Mit ein wenig Englisch und vor allem mit Händen und Füßen versuchten die Biker den Polizisten den Sachverhalt zu erklären. Und entgegen aller Erwartung verstehen die sogar. Ein Polizist schließt die Verhandlungen mit deutschen Worten ab: „Wenn Schranke kaputt, dann Schranke kaputt.“ Na denn. Auf einer Reise lernt man fremde Völker kennen und kommt immer klüger zurück. Und jenseits der Alpen war ja auch das Wetter besser. Winny musste nicht mehr im Regen fahren.

Verhandlung mit der Polizia nach Durchbrechen einer Schranke: „Wenn Schranke kaputt, dann Schranke kaputt.“

Gäste des Zombie’s Elite MC Mallorca:
Barbados, Bikers of Darkness MC, Corsarios MC, Covered Backs MM, Diablos MC, MF Grönebach, Heaven’s Own MC Aschaffenburg, Bachgau, Freigericht, Nomads, Spessart und Vogelsberg,
Hells Angels MC, MRC Kallham, Lobo MC, PCK MC, Red Reapers MC, United Ratbikes MC


Zombie’s Elite MC Mallorca
Ronda Norte 61
CP 07420
Sa Pobla
Islas Baleares, Espana
Tel. Jambo: 0034 696862871
Tel. Richi: 0034 627802692
chapter.mallorca@zombies-elite.de
www.zombies-elite.de
 
Artikel aus der Ausgabe: 11/19
Fahrbericht Harley-Davidson Evo Softail von TGS-Motorcycles 06.11.2019
Fahrbericht Harley-Davidson Evo Softail von TGS-Motorcycles
Vier Pfoten auf zwei Rädern 01.11.2019
Vier Pfoten auf zwei Rädern
Anprobe: Holzfällerhemden/Fahrerjacken 26.10.2019
Anprobe: Holzfällerhemden/Fahrerjacken
Gremium MC: Memorial Run 23.10.2019
Gremium MC: Memorial Run
Das große Patchover – zwanzig Jahre später 19.10.2019
Das große Patchover – zwanzig Jahre später
Demonstration gegen das Colour-Verbot: Freedom is our Religion 18.10.2019
Demonstration gegen das Colour-Verbot: Freedom is our Religion
Ausgabe 9/20 erscheint am 14. Aug
Zombie’s Elite MC Nürnberg 04.07.2020
Zombie’s Elite MC Nürnberg

Der Zombie’s Elite MC Nürnberg feierte zum Ende der Saison sein 40-jähriges

Zombie’s Elite MC Herzogenaurach 15.08.2018
Zombie’s Elite MC Herzogenaurach

Der Zombie’s Elite MC Herzogenaurach feierte sein fünfundzwanzigjähriges Bestehen …

Zombies Elite MC Nürnberg 08.12.2017
Zombies Elite MC Nürnberg

Der Zombies Elite MC Nürnberg hatte zur Clubhausparty geladen …

Zombie’s Elite MC Schongau 16.09.2017
Zombie’s Elite MC Schongau

Der Zombie’s Elite MC Schongau feierte im Jahr 2016 sein 20-jähriges Jubilä …

Rocknacht beim Zombies Elite MC 27.11.2016
Rocknacht beim Zombies Elite MC

Das Clubhaus des Nürnberger Chapter wurde zur Rocknacht brechend voll …

Biker Frellstedt 86 29.10.2019
Biker Frellstedt 86

Die Biker Frellstedt 86 blicken auf über 30 Jahre on the road zurück …

Indian Chieftain Elite 02.03.2018
Indian Chieftain Elite

Kennt ihr den Begriff Premium-Bagger? Indian prägt ihn gerade …

Mallorca Bike Week 02.07.2018
Mallorca Bike Week

​Hunderte von Harley-Bikern zieht es jährlich zur „Mallorca Bike Week“ …

Magazine des Huber Verlages