​Wild Tigers MC Ellwangen

12.09.2018  |  Text: Peter Ilg  |   Bilder: Ilg/Hommel/Fischer
​Wild Tigers MC Ellwangen ​Wild Tigers MC Ellwangen ​Wild Tigers MC Ellwangen ​Wild Tigers MC Ellwangen
​Wild Tigers MC Ellwangen
Alle Bilder »
Vor 25 Jahren fand der erste Veteranen- und Teilemarkt in Ellwangen statt. Damals, im Jahr 1992, richtete der MC Burning Skull den Markt aus. 1994 wechselte der Club zum Wild Tigers MC und wurde neben dem Motherchapter Merchingen und Grafenwöhr das dritte Chapter im Verband
Den Veteranen- und Teilemarkt führten die Ellwanger weiter, jetzt aber an der Bahnhofstraße, in der das Clubhaus des Wild Tigers MC Ellwangen steht. Aber ab Mitte der 1990er Jahre verlagerte sich der Handel mit gebrauchten Motorradteilen zu den Internetportalen, so erklärt es Andreas Löffelad, der President der Ellwanger Wild Tigers. Ab 2000 war das nun so genannte „Streetmeeting“ kein Veteranen- und Teilemarkt mehr, sondern eine Bikeshow mit regionalen Customizern, Vertragshändlern, Harleyschraubern und -ausstattern, privaten Ausstellern, Tätowierern und Piercern. Und Livemusik. Höhepunkt war 2001 das Open-Air-Konzert mit „Bonfire“.

Junggeblieben: Motorradrocker Löffel von den Wild Tigers und Musikrocker Andy von Stormwitch
Junggeblieben: Motorradrocker Löffel von den Wild Tigers und Musikrocker Andy von Stormwitch

Der musikalische Höhepunkt in diesem Jahr war der Auftritt von Stormwitch, einer der dienstältesten Heavy-Metal-Bands Deutschlands. Löffelad aka „Löffel“ ist Manager bei Borila Entertainment mit Sitz in Tübingen. Das Unternehmen vermittelt Künstler von Helene Fischer bis zu den Scorpions. So brachte Löffel Stormwitch nach Ellwangen.

Das Abendprogramm: Alle warten auf StormwitchFoto: Fischer
Das Abendprogramm: Alle warten auf Stormwitch

Davor fand das letzte Streetmeeting in Ellwangen im Jahr 2007 statt. Löffel: „Zweimal hintereinander tobten Unwetter über Ellwangen, so dass kaum Besucher kamen und wir finanzielle Verluste hatten.“ Daraufhin wurde das Streetmeeting eingestellt. Jetzt, zehn Jahre später, folgte eine Neuauflage. „Es war wie ein Klassentreffen“, sagt Löffel. Er traf Leute, die er schon lange nicht mehr gesehen hat. Die Männer des Ride Hard MC aus Wutöschingen an der Schweizer Grenze zum Beispiel. Andere Clubs waren Trust MC, Wolfmen MC, Katanas MC und Racing Dead MC. Sogar der Bürgermeister von Ellwangen schaute sich schließlich die US-Cars und die Mopeds der einstigen DDR-Kultmarke Simson an.

Die elf Männer des Wild Tigers MC Ellwangen bauten auf und ab, bewirteten, organisierten mit Hilfe von Freunden. „Ich bin zufrieden mit der Veranstaltung“, sagte Löffel danach, „habe durchweg Lob bekommen.“ Trotzdem wird die Jubiläumsveranstaltung wohl das letzte Streetmeeting gewesen sein.
 

Wild Tigers MC Ellwangen
Bahnhofstraße 50
73479 Ellwangen
www.mcwild-tigers.de

Zuerst veröffentlicht in BIKERS NEWS 09/2017
 
  Teilen
Stand:18 November 2018 07:44:50/szene/clubs/%3F%3Fwild+tigers+mc+ellwangen_18912.html