Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Seit dem 13. April 2011 werden abgelaufene Hauptuntersuchungen im Bundesland Hessen nicht mehr rückdatiert. Darüber informiert uns die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ).…
Seit dem 13. April 2011 werden abgelaufene Hauptuntersuchungen im Bundesland Hessen nicht mehr rückdatiert. Darüber informiert uns die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ).


Die Rückdatierung wurde in den meisten Bundesländern eingeführt, um vorsätzliches Überziehen des Hauptuntersuchungstermins zu verhindern. Mit der Überziehung konnten ganze Monate bis zur nächsten Hauptuntersuchung gewonnen werden.
Einzig das Bundesland Saarland hatte auch nach der Einführung der Rückdatierung nie zurückdatiert. In allen anderen Bundesländern wird nach wie vor zurückdatiert. Wer dort nach überzogenem Termin die vollen zwei Jahre bis zur nächsten Hauptuntersuchung gewinnen will, muss die doppelte Gebühr zahlen. Die erste Gebühr stellt dann die Zählung auf „Null“, mit der zweiten Gebühr beginnt die Zweijahreszählung.



GTÜ Gesellschaft für
Technische Überwachung mbH
Vor dem Lauch 25,
70567 Stuttgart
Tel 0711 - 976 76-0
Fax 0711 - 976 76-199
www.gtue.de
 
… weiter geht’s in der BIKERS NEWS 07/11
TÜV-Monopol fällt 18.02.2019
TÜV-Monopol fällt

Mit der Liberalisierung von Vollgutachten und Einzelabnahmen fällt ein weiteres …

Unterfahrschutz 03.04.2017
Unterfahrschutz

Im Odenwald kriegt eine Kurve Leitplanken mit Unterfahrschutz. Unbedingt hinfahr …

Magazine des Huber Verlages