Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Wakendorf II liegt neben Kaltenkirchen in Schleswig-Holstein
Dort geht es heiß her, denn vor zehn Jahren konnten sich zwei Freunde nicht einigen, wer von ihnen das schnellste Mofa besäße. Sie mussten ein Rennen austragen. Die Regeln waren einfach: Das Mofa muss mit Pedalen ausgestattet sein. Der Originalmotor darf frisiert sein, aber nicht über 80 ccm Hubraum haben. Ausgetragen wird das Rennen über 111 Minuten auf einer 800 Meter langen Rennstrecke quer durch den Acker. Sieger ist, wer die meisten Runden in der vorgegebenen Zeit schafft. Inzwischen sind die „111 Minuten von Götzberg“ zum jährlichen Großereignis in Wakendorf II geworden. Die Regeln haben sich kaum geändert. Teilnehmer im Alter von über fünfzig Jahren dürfen inzwischen ein Team bilden, und die Fahrer wechseln, ebenso wie die am Rennen teilnehmenden Damen. Die Rennstrecke darf für Wechsel, Reparaturen, oder um ein Bier zu trinken, verlassen werden. Es geht ausschließlich um die Ehre.

Kein Schwein guckt! Ein Schlammbad genügte nicht, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu erregen
Kein Schwein guckt! Ein Schlammbad genügte nicht, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu erregen

Dieses Jahr meldeten sich zur Freude der Organisatoren Henning und Hauke Pump, Oliver Clausen, Kai Schnoor und Sven Gülk vom Alstermotoren e.V. 23 Teilnehmer mit ihren Teams an. Bauer Volker Gülk stellte wieder seinen Acker für die Veranstaltung zur Verfügung. Und so ging ein buntes Feld von Herkules MX über Puch Maxi S, Piaggio Super Bravo bis zu Zündapp und Kreidler an den Start. Ein Starkregen hatte die Piste in eine Schlammlandschaft verwandelt. Sprünge über die Schikanen waren deshalb nicht möglich und manche Maschine machte schlapp. Die ritterlichsten Teilnehmer schoben dann ihr totes Mofa durch den Schlamm, um noch die letzte Runde angerechnet zu bekommen. Mit großem Abstand siegte das SH Mobile Team nach 48 gefah­renen Runden, Oliver Ahrens und Kai Schnoor folgten mit 31 und 30 Runden.

Zuerst veröffentlicht in BIKERS NEWS 11/2017
Artikel aus der Ausgabe: 1/19
Hooligan-Flat-Track 14.01.2019
Hooligan-Flat-Track
Back to the Roots – Bestrafungen 10.01.2019
Back to the Roots – Bestrafungen
Bike: Honda Monkey 2018 19.12.2018
Bike: Honda Monkey 2018
Familienbande: Vater-Sohn-Tour durch Europa 17.12.2018
Familienbande: Vater-Sohn-Tour durch Europa
History: Die Bikes der Sixties 15.12.2018
History: Die Bikes der Sixties
Club-Race 14.12.2018
Club-Race
Ausgabe 11/19 erscheint am 18. Okt
HDC Harley-Camp Schleswig 15.12.2016
HDC Harley-Camp Schleswig

Die Harley-Biker vom Harley-Camp Schleswig hatten zum Grünkohl-Schmaus geladen …

Medical Knights MKMR 18.01.2017
Medical Knights MKMR

Die Medical Knights MKMR Schleswig-Holstein geben ihre Gründung bekannt …

Harley Camp Schleswig 30.06.2018
Harley Camp Schleswig

​Immer am dritten Wochenende im August steigt die Oldschool-Party des Harley …

2018er Indian Chieftain Elite 11.06.2019
2018er Indian Chieftain Elite

Indian präsentierte 2018 einen Premium-Bagger mit Individuallackierung. Jede „Indi

Magazine des Huber Verlages