Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Eine Szene, viele Gesichter
Name: Matze
Alter: 43
Club: MC, nicht genannt
Beruf: Feuerwehrmann
Berufung (Traumjob): Millionär
Erstes Motorrad: Suzuki VL 800
Jetziges Motorrad: Road King Bagger von Chopper’s World
Wunschmotorrad: schon erreicht
Punkte in Flensburg: „… nicht, dass ich wüsste.“
Vorstrafen: „Keine. Als Berufsfeuerwehrmann bin ich Beamter.“
 

BN: Wir haben uns auf der CUSTOMBIKE-SHOW kennengelernt.
Da warst du mit Shirt unterwegs, nicht mit Kutte.

Matze: Ja, hier bin ich mit meinen privaten Kumpels unterwegs, ohne Verpflichtungen.

Aber du bist auch Mitglied in einem MC. Was bedeutet das für dich?
Ich liebe klare Strukturen. Bei der Bundeswehr war ich Hauptfeld­webel. Ich liebe die Zusammengehörigkeit. Den Respekt. Die Loyalität. Die Struktur.

Findet man das wirklich im Clubleben? Bei näherer Betrachtung stellt sich doch heraus, dass MC-Member auch nur Menschen sind, die sich im Club streiten wie in einer Familie.
Im Club ist das immerhin ähnlich wie bei der Bundeswehr oder der Feuerwehr. Und streiten darf man sich eben nur intern. Nach außen darf man das nicht tragen.

Seit wann bist du in der Szene unterwegs?
Ich bin seit zehn Jahren in Clubs unterwegs.

Da bist du noch nicht so alt und noch nicht so lang dabei. Glaubst du den Alten, wenn sie sagen, früher sei alles besser gewesen?
Nein. Die hatten damals doch auch ihre Probleme. Und zur Gegenwart: In Deutschland ist alles ziemlich eng, in Skandinavien ist es entspannter.

Da müssen wir dir als Ältere sagen: In Skandinavien sah das in den Neunzigerjahren anders aus. Da war es dort überhaupt nicht entspannt und nichts war besser. Was kannst du sonst noch von den Älteren lernen?
Nichts. Selbst das Fahren habe ich von Gleichaltrigen gelernt.

Manche Leser reagieren allergisch auf Migranten, deshalb müssen wir dir leider die nächste Frage stellen: Du siehst südländisch aus, sprichst aber astreines Norddeutsch?
Ich bin astrein norddeutsch. Aber wir hatten mal Kriege in Deutschland, alle möglichen Streitkräfte waren stationiert. Keine Ahnung, was da passiert ist. Seitdem sind wir jedenfalls in der Familie alle dunkelhäutig.

Trägst du einen Integralhelm?
Nein. Ich trage einen Titan-Helm.

Mit ECE-Nummer?
Nee, ohne!

Bier oder Schnaps?
Beides. Aber von Bier werde ich müde. Lieber Oldesloer Korn, das ist ’n cooles Getränk.

Stadt oder Land?
Land.

Aber in Norddeutschland habt ihr keine Kurven.
Wir haben die Schmalfelder Kurven. Das sind die einzigen Kurven hier im Norden, da, wo die Rennsemmeln sich immer ablegen.

Deine Frau nimmt dir all dein Werkzeug weg, du darfst nur ein Teil behalten – welches nimmst du?
Den Hammer. Den kann man für alles gebrauchen.

Was muss ein Biker unbedingt wissen oder können, wenn es um Motorräder geht?
Man sollte sein Bike kennen und beherrschen, im Idealfall dran schrauben können. Und wenn man sich ’nen Bock kauft, muss man sich entscheiden: Entweder gleich Königsklasse Harley oder langsam anfangen. Bei Harley wird man sowieso landen, jedenfalls als Chopperfahrer.

Was war die letzte Scheibe, die du dir gekauft hast?
Die letzte war von AC/DC: „Rock or Bust“!

Du wirst noch mal geboren und kannst dir das Jahrzehnt oder Jahrhundert aussuchen, in dem du aufwächst – welches nimmst du?
Ich bin im richtigen Jahrzehnt geboren. Heute ist es an den Schulen zu lasch, alles wird diskutiert, nichts bestraft. Da sind wir wieder bei den Strukturen …

Wenn du als Tier auf die Welt kommen würdest: Welches wäre es?
Löwe!

Wenn du auswanderst, in welches Land?
In die USA, da ist es mit dem Zulassungsrecht unkomplizierter, jedenfalls in einigen Staaten.

Vervollständige bitte folgenden Satz: Freiheit ist …
Alles tun, wozu man Bock hat. Solange es nicht strafbar ist.

Zuerst veröffentlicht in BIKERS NEWS 02/2018
Artikel aus der Ausgabe: 4/19
Dirty Dozen 17.03.2019
Dirty Dozen
Hells Angels MC H.A.nnover 15.03.2019
Hells Angels MC H.A.nnover
Mallorca Classic – Bike-Porträt 15.03.2019
Mallorca Classic – Bike-Porträt
Das letzte Wort: 50 Jahre Easy Rider 14.03.2019
Das letzte Wort: 50 Jahre Easy Rider
Highway to Heaven 14.03.2019
Highway to Heaven
Gremium MC Venezuela 14.03.2019
Gremium MC Venezuela
Ausgabe 6/19 erscheint am 10. Mai
25 Jahre Wild Lions MC Garbsen 03.12.2018
25 Jahre Wild Lions MC Garbsen

Am 7. September 1990 hatte sich der Wild Lions MC Garbsen gegründet. ...

Das Lommel-Protokoll 12.03.2016
Das Lommel-Protokoll

Am 21. März liest Lothar Berg in der Berliner Pokerlounge aus unserem Buch über den...

Wer sind die Osmanen? 17.06.2016
Wer sind die Osmanen?

Die Boulevard-Medien reden über die Osmanen. Wir reden mit ihnen: Was bedeuten sie ...

Rocker des Monats April 2017 28.02.2018
Rocker des Monats April 2017

Eine Szene – viele Gesichter: Wir stellen den Rocker des Monats April 2017 vor...

Rocker in Deutschland 13.12.2016
Rocker in Deutschland

Am Mittwoch Abend läuft „Rocker in Deutschland“ in ZDF-Info. Unser Tipp: Die einzig wa...

Magazine des Huber Verlages